Tempel der Sinnlichkeit

Pheonienblüte in pinkPheonienblüte in pink

Tempel der Sinnlichkeit

Sonntag, 25. Oktober 2020, 11.00 - 17.30Uhr
21244 Buchholz
Frühbucher 80€ bis 3.10., ab 4.10. 90€


Herbstliche Fülle und Sinnlichkeit, sich spüren, zeitlosen Raum betreten. An diesem Oktobertag werden wir gemeinsam aktivieren, was uns in unserem FrauSein weiter aufblühen lässt. Der Herbst ist eine Zeit zum Feiern: die Fülle der Ernte und den Abschied, aber auch das Willkommenheißen der dunklen Göttin. Sie verspricht Ruhe, innehalten, langsam werden, nach innen schauen, nachspüren, um neue Kräfte zu sammeln, wenn der nächste Zyklus der Fruchtbarkeit beginnt.
Wir werden mit Bija Mantren in unseren Körper eintauchen, mit Yoniaktivierung unser Halschakra öffnen und Töne in den Äther tönen, uns im Tanz feiern, uns achtsam und liebevoll berühren, wir werden uns austauschen und zuhören. Wir lauschen der Weisheit des Kreises und zelebrieren unsere Sinnlichkeit, unsere Weiblichkeit miteinander. Das, was uns im Wege steht, unsere Sinnlichkeit genussviol ins Leben fließen zu lassen, bekommt seinen Platz und seine Würdigung.
Und - wie immer - ist alles, was sich auf diesem Weg zeigt, willkommen da zu sein und gefühlt zu werden. Der Raum ist sicher.
Die volle Mondin wird schon in diesen Tag hineinstrahlen.

Es fallen keine Versandkosten an.


Art-Nr: 1007
ab 90,00

keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG
zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-5 Tage *

Sonntag, 25. Oktober 2020, 11.00 - 17.30Uhr
21244 Buchholz
Frühbucher 80€ bis 3.10., ab 4.10. 90€


Herbstliche Fülle und Sinnlichkeit, sich spüren, zeitlosen Raum betreten. An diesem Oktobertag werden wir gemeinsam aktivieren, was uns in unserem FrauSein weiter aufblühen lässt. Der Herbst ist eine Zeit zum Feiern: die Fülle der Ernte und den Abschied, aber auch das Willkommenheißen der dunklen Göttin. Sie verspricht Ruhe, innehalten, langsam werden, nach innen schauen, nachspüren, um neue Kräfte zu sammeln, wenn der nächste Zyklus der Fruchtbarkeit beginnt.
Wir werden mit Bija Mantren in unseren Körper eintauchen, mit Yoniaktivierung unser Halschakra öffnen und Töne in den Äther tönen, uns im Tanz feiern, uns achtsam und liebevoll berühren, wir werden uns austauschen und zuhören. Wir lauschen der Weisheit des Kreises und zelebrieren unsere Sinnlichkeit, unsere Weiblichkeit miteinander. Das, was uns im Wege steht, unsere Sinnlichkeit genussviol ins Leben fließen zu lassen, bekommt seinen Platz und seine Würdigung.
Und - wie immer - ist alles, was sich auf diesem Weg zeigt, willkommen da zu sein und gefühlt zu werden. Der Raum ist sicher.
Die volle Mondin wird schon in diesen Tag hineinstrahlen.

Es fallen keine Versandkosten an.


* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: AGB